Natürlich sind wir voreingenommen, aber wir mit den Behältern sind toll - und wenn nicht schon, dann wirst du es bald tun! Sie sind wiederverwendbar, sie sind kunststofffrei, sie sehen so viel schöner aus, als eine Supermarkttasche herumzutragen.... die Liste geht weiter. Lies unten, warum du immer einen haben solltest.

supreme creations shopping bags

Kunststofffrei –

Behälter aus natürlichen Geweben sind frei von schädlichen Kunststoffen und werden daher am Ende ihrer Nutzungsdauer wieder in die Natur abgebaut. Nach längerer Einwirkung abiotischer Faktoren verschwindet eine natürliche Stofftasche schließlich spurlos. Zum Vergleich: Ein typischer Plastikbeutel gelangt in die Deponie (durchschnittlich nur 12 Minuten nach dem Kauf!), wo er versucht, sich zwischen 100 und 1000 Jahren lang nicht abzubauen - wenn überhaupt! Während dieses Prozesses setzen die synthetischen Polymere schädliche Gase frei, die zum Treibhauseffekt und im weiteren Sinne zum Klimawandel als Ganzes beitragen.

supreme creations shopping bags

Allgemeine Umweltauswirkungen –

Auch hier sind Tragetaschen aus natürlichem Stoff im Allgemeinen das Beste für die Umwelt. Denn sie werden aus natürlichen, biologisch abbaubaren und erneuerbaren Fasern gewonnen. Naturfasern werden auf einem Feld angebaut und nicht in einem wissenschaftlichen Labor hergestellt. Obwohl der Anbau von Naturfasern andere Auswirkungen auf die Umwelt hat (siehe unseren Fibre Focus Blog), ist ein großer Vorteil von ihnen, dass sie nicht zur Entleerung der sehr begrenzten Ölvorräte der Welt beitragen, die Luft (durch Photosynthese) während ihres Wachstums reinigen und nicht hier sein werden, wenn die Kinder unserer Kinder Rentner sind.

Je mehr du deine Tasche benutzt, desto kleiner ist ihr CO2-Fußabdruck -

Wie ein guter Wein wird eine Tragetasche mit zunehmendem Alter immer besser - besser für die Umwelt. Ein Grund dafür ist, dass Sie mit jeder Wiederverwendung die Anzahl der Male erhöhen, um die in der Lieferkette freigesetzten Kohlenstoffemissionen zu teilen. Wiederverwendbare Produkte haben während ihrer Herstellung und ihres Transports einen CO2-Fußabdruck, aber während ihrer langen Nutzungsphase haben sie einen von fast Null (abgesehen von der Erwärmung des Wassers zur Reinigung usw.). Nach dieser Logik werden bei jeder Wiederverwendung einer Tasse alle Ressourcen, Zeit, Arbeit und Umweltverschmutzung in gleicher Weise berücksichtigt.

Sie sind so nützlich –

Tote sind so praktisch für alle möglichen Zwecke - nehmen Sie sie mit zum Wandern, ins Fitnessstudio oder Schwimmbad. Nimm sie mit zum Einkaufen, zur Kleidung oder zum Schuhkauf. Warum nehmen Sie sie nicht mit zur Schule, Universität oder zur Arbeit - sie passen problemlos zu Ihren Laptops, Federmäppchen, Mittagessen und Wasserflaschen. Ja, Taschen können viel aufnehmen, aber wenn sie leer sind, klappen sie ordentlich zusammen und können fast mühelos in der Tasche, Handtasche oder im Handschuhfach getragen werden - brillant.

Wenn Sie aus diesen Gründen nicht den Boykott von Einweg-Plastiktüten wünschen, dann wissen wir nicht, was das bedeutet! Das Mitnehmen einer Tasche ist kostenlos (keine 5p-Beutelsteuer), umweltfreundlich und super einfach zu machen. Vergiss deine nicht, wenn du das nächste Mal einkaufen gehst!